Weihnachtsaktion: Preise im Gesamtwert von etwa 20.000 Euro
mehr >>
Auch online täglich frisch: Mittagsmenüs der Gastronomie
mehr >>
Fast 100 Fotos vom Perchtenlauf 2017
mehr >>
Attraktive Angebote und Rabatte aus der Einkaufsstadt Mattighofen!
mehr >>

App der Woche

 

SONDEREMPFEHLUNG: 1000 Schritte Mattighofen (gratis): Erleben Sie die Geschichte Mattighofens in einem multimedialen Stadtrundgang. Die spannend aufbereitete Tour erzählt in 36 Audiobeiträgen, Texterklärungen und vielen Fotos von der abwechslungsreichen Historie der Stadt. Auch Zeitzeugen und Vertreter aus Gesellschaft und Wirtschaft kommen zu Wort. Außerdem finden sich unter „Aktuelles“ Tipps für die Freizeit, Veranstaltungen und die tagesaktuellen Mittagsmenüs der Gastronomie.

Ausführlichere Informationen (ebenfalls inkl. Download-Links) finden Sie hier.

Für iPhone (gratis): http://itunes.apple.com/at/app/1000-schritte/id522151184?mt=8
Für Android (gratis): https://play.google.com/store/search?q=1000+Schritte+Mattighofen&c=apps
______________________________________________________________________________________

Weitere App-Empfehlungen:

Datum Motor (gratis) 

Die App des Magazin „Datum“ wäre an sich bereits eine weitere Empfehlung wert. Wegen des Schwerpunktthemas „Autofrühling“ in der aktuellen Stadtpost legen wir allen Auto-Enthusiasten die Sonderausgabe „Datum Motor“ ans Herz. Hier ist die Geschichte von Klassikern unterhaltsam in Wort und Bild aufbereitet. Von Alfa Romeo bis Tesla, von Ford bis Yoko; plus Boeing, Steyr Traktor und Vespa.

Für iPad: https://itunes.apple.com/at/app/datum-motor/id488522554?mt=8

Articles Diese preisgekrönte App passt Wikipedia-Artikel optisch perfekt an die Bildflächen von iPhone, iPad oder iPod-Touch an. Dadurch lesen sich die Beiträge wirklich angenehm. Außerdem können Sie sich über die Kartenfunktion Artikel „In Ihrer Nähe“ suchen.

Für iPhone:  http://itunes.apple.com/at/app/articles-der-preisgekronte/id364881979?mt=8


e-Postkarte Eine wunderbare App, mit der Sie eine ganz individuelle Urlaubskarte ganz bequem versenden: Einfach Foto auswählen oder eines fotografieren, Adresse und Text dazu und schon druckt die österr. Post daraus eine richtige Ansichtskarte, die dann über den normalen Postweg zugestellt wird. Kosten pro Karte: Euro 1,99 (inkl. Porto). Abrechnung u.a. über die Handy-Rechnung möglich.

Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/e-postkarte/id375721268?mt=8
Für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.creativeworkline.postcard

Vogelführer pro HD free (gratis): Eine wirklich gelungene App für alle, die Vogelarten bestimmen, oder einfach mehr über Vögel erfahren möchten. Die Gratis-Version hält zum Testen 15 Arten in Fotos und deren Stimmen in Audio bereit. Bei der Bezahl-App (für iPhone sowie Android) sind es dann insgesamt über 270 Arten. Für die Bestimmung stehen 8 Kategorien zur Verfügung (vom Lebensraum über Größe bis Schnabelform).
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/vogelfuhrer-pro-hd-free-nature/id470922928?mt=8
Für Android: http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/org.naturemobile.birdstrial/Vogelfuehrer-PRO-Trial

Stuck on Earth (gratis). Für alle, die sich noch zusätzlichen Gusto für den anstehenden Urlaub holen möchten, oder die noch ein wenig Ausflugsziele recherchieren wollen, sei diese iPad-App empfohlen. Über Satteliten-Ansicht lässt sich in jeden Winkel dieser Erde zoomen. Dort  werden über Marker zum Teil wunderschöne Fotos mit Beschreibungen bereitgehalten.
Für iPad: http://itunes.apple.com/at/app/stuck-on-earth-free-world/id478313722?mt=8

Mückenschutz – Anti Mosquito (gratis). Die Steckmücken sind dieser Tage wieder besonders lästig. Apps, die für das menschliche Ohr kaum bis gar nicht wahrnehmbare hochfrequente Töne produzieren, versprechen Abhilfe. Manche Anwender schwören darauf, andere halten sie für Unfug. Einen Versuch sind diese durchwegs kostenlosen Apps allemal wert.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/muckenschutz-anti-mosquito/id385921289?mt=8
Für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.picobrothers.am&hl=de

Snapseed (derzeit gratis): Diesen echten Klassiker unter den Foto-Apps gibt es aktuell für iPhone und iPad kostenlos. Snapseed bringt automatische Bildkorrektur und zahlreiche Filter für tolle Fotoeffekte.

Für iPhone (derzeit gratis): http://itunes.apple.com/at/app/snapseed/id439438619?mt=8 

StocardViele Plastik-Kundenkarten, volle Brieftasche. Diese App schafft Abhilfe: Mit Stocard scannen Sie einfach Ihre Kundenkarten ein und zücken an der Scannerkassa in Zukunft einfach Ihr Handy, statt nach Ihrer Kundenkarte zu kramen.
Für iPhone (gratis): http://itunes.apple.com/at/app/stocard-kundenkarten-app/id444578884?mt=8
Für Android (gratis): http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/de.stocard.stocard/Stocard-Die-Kundenkarten-App

FlightRadar 24: Möchten Sie ab und zu wissen, wohin das Flugzeug fliegt, das gerade über Ihnen den Kondens-Streifen zieht, und woher es kommt? Diese App zeigt Ihnen auf einer Karte alle aktuellen Flüge in Echtzeit, auf den gewünschten Flieger tippen, schon kommt die Detailseite mit Foto und allen Flugdetails. Außerdem kann man es kaum glauben, wie viele Flieger sich gleichzeitig über Europa tummeln – bei der Gesamtansicht ist der ganze Kontinent ist mit den kleinen, gelben Symbolen bedeckt!
Für iPhone (Euro 2,39): http://itunes.apple.com/at/app/flightradar24-pro/id382069612?mt=8
Für Android (Euro 1,59): https://play.google.com/store/apps/details?id=com.flightradar24pro&feature=more_from_developer#?t=W251bGwsMSwxLDEwMiwiY29tLmZsaWdodHJhZGFyMjRwcm8iXQ..

Zum Ausprobieren auch als Free-Variante erhältlich!

Der Geschichtskalender (Euro 0,79): Wissen Sie, was am Tag Ihres Geburtstages historisch alles passiert ist? Im Geschichtskalender können Sie nachlesen. Abrufbar sind die historischen Ereignisse des Tages (über die Kalenderfunktion kann der Tag ausgewählt werden) nach Top-Ereignissen, Epochen oder verschiedenen Kategorien von „Politik“ bis „geboren“.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/der-geschichtskalender/id452095893?mt=8

Pollenwarnung von Tempo und Otriven (gratis): Diese Pollenwarnung-App deckt neben Deutschland und der Schweiz auch Österreich ab und eignet sich daher ausgezeichnet dafür, sich tagesaktuell über die Pollenbelastung am Aufenthaltsort zu informieren. Die Pollenarten inklusive Push-Benachrichtigung und weitere Komponenten können selbst ausgewählt werden. Zusätzlich gibt es auch Tipps für Allergiker und eine 3-Tages-Vorschau.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/pollenwarnung-von-tempo-und/id511265079?mt=8
Für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.coma.Pollenwarnung&hl=de

Woher kommt das (gratis)? Woher stammen Sprichwörter, was ist die Bedeutung von Länder- und Städtenamen, was steckt hinter bekannten Markennamen? Diese unterhaltsame App bringt etwa 600 Hintergründe für große und kleine Wissbegierige ans Licht.

Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/woher-kommt-das-achtung-hochst/id497838691?mt=8 

Aus Oma´s Trickkiste: Über 2300 altbewährte Tipps und Tricks für die kleinen Herausforderungen des Alltags. Übersichtlich geordnet in fünf Inhaltskategorien (Dekorieren, Heimwerken, Garten & Pflanzen, Spartipps, Praktisches) und drei Servicekategorien. Ein wirklich nützlicher Ratgeber. Euro 0,79
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/aus-omas-trickkiste/id440136394?mt=8

ADAC Skiguide 2012 (gratis). Die App zu den Semesterferien: 500 Skigebiete der Alpen mit Schneebericht, Pistenbeschreibungen, GPS-Orientierungshilfen, topografischen Plänen, Gipfelfinder in augmented Reality, offline Speicherung und vielem mehr.

Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/adac-skiguide-2012/id486682191?mt=8

Ratgeber WWF (gratis). Alles, was Sie über den Energieverbrauch von Elektrogeräten wissen möchten, finden Sie in dieser übersichtlich aufbereiteten App. Auch hilfreiche Informationen zum Thema Licht sowie zum „Energiefresser Standby“ sind enthalten.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/ratgeber-wwf/id494858551?mt=8
Für Android: https://market.android.com/details?id=com.wwf.austria.ratgeber&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwxLDEsImNvbS53d2YuYXVzdHJpYS5yYXRnZWJlciJd

Sky Safari 3. Ein „must have“ fur Hobby-Astrologen. Besonders an klaren Winternächten bietet sich die Entdeckung von Sternbildern besonders an. Mit der GPS-Funktion wird der Himmel über Ihnen immer exakt angezeigt. Die Daten zu 120.000 Sternen samt allen Detailinformationen stehen in dieser Version bereit. Bereitgestellt von der NASA inkl. hunderten Bildern, aufgenommen u.a. vom Hubble-Teleskop. Es gibt auch eine Plus- und eine Pro-Version mit bis zu 2.5 Mio Sternen und weiteren Teleskop-Bildern.

Für iPhone (2,39 Euro): http://itunes.apple.com/at/app/skysafari-3/id437108143?mt=8
Für Android (2,31 Euro): https://market.android.com/details?id=com.southernstars.skysafari_lite&feature=more_from_developer#?t=W251bGwsMSwxLDEwMiwiY29tLnNvdXRoZXJuc3RhcnMuc2t5c2FmYXJpX2xpdGUiXQ..

Kalorien-Rechner (gratis). Sie haben es sich Weihnachten auch ein wenig zu gut gehen lassen? Jetzt sollen die zusätzlichen Pfunde wieder runter? Mit dieser übersichtlich aufbereiteten App können Sie die Kalorien von Lebensmitteln und den Kalorieverbrauch bei unterschiedlichsten Tätigkeiten nachlesen. Wussten Sie etwa, dass ein 70 Kilo schwerer Mann beim Kartenspielen 112 kcal in der Stunde verbrennt? Diese App gibt es auch als kostenpflichtige Pro-Version.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/kalorien-rechner/id437245487?mt=8
Für Android: http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/com.kalorien.rechner/Kalorien-Rechner

WIFI USB (vorübergehend gratis). Aus dem iPhone wird quasi ein USB-Stick, ganz ohne Kabel und anstecken. Einzige Voraussetzung ist eine WLAN-Verbindung. Dann zeigt die App eine Internet-Adresse, über die sich Daten zwischen Handy und Computer nach beiden Richtungen hin problemlos austauschen lassen.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/wifi-usb/id471538398?mt=8

Dooo (derzeit gratis). Dieser praktische Organizer lässt Aufgaben schnell und übersichtlich festhalten. Der Funktionsumfang ist genau richtig, um nötige Zusatzinformationen einzutragen, ohne viel Zeit dabei zu verlieren. Alles steht sofort auf einen Blick bereit. Wer möchte, mit Erinnerungsfunktion.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/dooo/id423785695?mt=8

iTunes – 12 Tage Geschenke (gratis). Weihnachtsgeschenke bei Apple: Ab dem 26. Dezember gibt es zwölf Tage lang jeweils ein Geschenk aus den iTunes. Verraten wird noch nichts, die Rede ist von „Songs, Musikvideos, Apps, Bücher und Filme“. Jeder Download steht jeweils 24 Stunden bereit.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/itunes-12-tage-geschenke/id479672983?mt=8

Reposito (gratis). Mit dieser App haben Sie Garantie- und Gewährleistungsdaten zu den von Ihnen gekauften Produkten immer auf Knopfdruck zu Hand. Das geht ganz einfach: Produkt fotografieren, Barcode von der Verpackung einscannen und Kaufdatum eintragen. Die Daten werden online gespeichert, übersichtlich geordnet und sind so jederzeit abrufbereit. Automatisch informiert wird man beispielsweise vor Ablauf von Garantiezeiten oder bei etwaigen Produkt-Rückholungen durch den Hersteller. Den Kassazettel parallel dazu aufheben schadet nicht, dennoch bieten diese App einen sehr praktischen Überblick und berücksichtigt laut Hersteller alle Datenschutz-Richtlinien.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/reposito/id443085951?mt=8
Für Android: https://market.android.com/details?id=de.reposito.android

Fotopedia Heritage (gratis). Fernweh, Inspirationen für die Reiseplanung 2012 oder einfach nur genießen: Das UNESCO Welterbe erwartet Sie mit über 20.000 herrlichen Fotos sowie umfangreichen Beschreibungen, interaktiven Lageplänen und vielem mehr. Diese App hat es sogar in die „Hall of Fame“ der 50 besten Apps überhaupt geschafft. Zurecht!
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/fotopedia-heritage/id383327395?mt=8

Navigon Select, T-Mobile Edition. Das international anerkannte Navigationssystem „Navigon“ ist seit geraumer Zeit für T-Mobile Kunden in einer Spezialversion gratis! Für alle, die hauptsächlich in Österreich unterwegs sind, ist diese Edition eine ausgezeichnete Wahl. Gegen Aufpreis gibt es weitere Pakete.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/navigon-select-t-mobile-edition/id383084372?mt=8
Nach Recherchen auch für Android und Windows Mobile erhältlich.

Chip online Bestenlisten. Wer beim Kauf eines Elektronik-Geräts vorab noch Testergebnisse nachlesen möchte, findet auf dieser App alle Tests des Fachmagazins „Chip“. Übersichtlich geordnet nach 16 Kategorien: Drucker & Scanner, Fernsehen, Festplatten, Foto & Video, Handys, Home Entertainment, MP3-Player, Navi, Notebooks, PC & Zubehör, Prozessoren, Software, Speicherkarten, Tablets, TFT-Monitore und WLAN-Router.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/chip-online-bestenlisten/id450443953?mt=8
Für Android: http://www.chip.de/downloads/CHIP-Online-Bestenlisten-Android-App_51100266.html

Qrafter. QR-Codes auf Plakaten und Anzeigen haben sich mittlerweile etabliert. Fast überall sind die kleinen, weißen Quadrate mit den schwarzen Labyrinthen anzutreffen. Mit Qrafter funktioniert das Scannen dieser Codes und die Weiterleitung zu den hinterlegten Inhalten schnell und zuverlässig – sogar, wenn sich der QR-Code nur auf einem gespeicherten Foto befindet.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/qrafter-qr-code-scanner-und/id416098700?mt=8

Dragon Search. Sagen Sie Ihrem Handy einfach, wonach Sie suchen, anstatt Begriffe von Hand einzugeben. Diese kostenlose App bringt Sie binnen weniger Sekunden zu Ihren Suchergebnissen auf Google (TM), Yahoo (TM),Youtube (TM), Twitter (TM), Widipedia (TM) usw. Die Spracherkennung funktioniert ausgezeichnet.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/dragon-search/id341452950?mt=8

Adobe Reader. Mit dem heutigen Tag gibt es nun auch DAS Standardprogramm für die Anzeige von PDF-Dateien als Gratis-App. Mit allen bekannten Funktionen und einer Textsuche für das schnelle Finden von Informationen in längeren Dokumenten.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/adobe-reader/id469337564?mt=8
Für Android: https://market.android.com/details?id=com.adobe.reader&hl=de

Eat Smarter. Eine kostenlose Rezeptsammlung (auch) für Ernährungsbewusste. Mit etwa 1.500 Gerichten hat sich Eat Smarter in erster Linie der leichten, gesunden Küche verschrieben. Besonders hilfreich dabei ist die “Kombi-Suche”: Hier lassen sich die Art der Malzeit sowie Wunsch-Zutaten mit weiteren Kategorien – darunter auch Kalorien – kombinieren.
Für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/eatsmarter/id432046905?mt=8
Für Android: https://market.android.com/details?id=at.dieschmiede.eatsmarter

LinguPingu – Deutsch Englisch / Englisch Deutsch – Kinder lernen Sprachen. Spielerisch mit der Fremdsprache Englisch in Kontakt kommen und die ersten Wörter lernen – mit dieser optisch sehr schön und didaktisch überzeugend gestalteten App haben Vorschulkinder und „Tafelklassler“ viel Spaß beim Wörter-Entdecken. In neun verschiedenen Themenbereichen – Tiere, Essen, Verkehr, Körper, Wohnung, Spielsachen, Bauernhof, Natur und Kleidung – tippt das Kind den gewünschten Gegenstand an, das Wort erklingt und der Gegenstand macht etwas (Banane schält sich, der Löwe brüllt, der Zug fährt ab usw.). Wer die App zunächst testen möchte, dem steht eine Gratisversion mit zwei Themen zur Verfügung.
Apple Gratisversion: http://itunes.apple.com/at/app/lingupingu-free-deutsch-englisch/id414890029?mt=8
Apple Kaufversion (1,59): http://itunes.apple.com/at/app/lingupingu-deutsch-englisch/id408713380?mt=8
Android Gratisversion: http://de.appbrain.com/app/lingupingu-free-en-es/air.lpesenandroidfree
Android Kaufversion: http://de.appbrain.com/app/lingupingu-english-german/air.lpdeenandroid

My Measures and Dimensions. Mit dieser praktischen App lassen sich Bemaßungen schnell und bequem festhalten, und die Daten sind in Zukunft überall sofort zu Hand. Für Heimwerker, oder wenn Sie Räumlichkeiten oder Einrichtungen zuhause neu planen, hat damit die Zettelwirtschaft ein Ende. Einfach abfotografieren, messen und in dieser App mit zwei Fingerbewegungen Längenmaße und/oder WInkel eintragen, fertig. Wer komplexere Daten mit dieser App dokumentieren möchte, greift zur PRO Version.
Apple: http://itunes.apple.com/at/app/my-measures-dimensions/id325962257?mt=8
Für Android: http://de.androidzoom.com/android_applications/productivity/my-measures-dimensions-lite_xpyy.html

Auto Motor Sport, IAA. Die App für alle Auto-Liebhaber, die sich einen aktuellen Überblick über Neuheiten und Hintergründe auf dem KFZ-Markt machen möchten. Das Fachmagazin „Auto Motor Sport“ hat in dieser App anlässlich der Automobilmesse in Frankfurt alle ausstellenden Automarken samt Highlights und Newcomer in Wort, Bild und Video sehenswert aufbereitet. Übrigens: Auch die in dieser Woche erscheinende „Stadtpost“ der Kaufmannschaft Mattighofen wird sich in einem Sonderthema mit der Urgeschichte und aktuellen Entwicklungen im Automobilmarkt beschäftigen.
Apple: http://itunes.apple.com/at/app/iaa-2011/id453009315?mt=8

VLC Streamer (Free). Mit dem VLC Streamer kommen Videos von Ihrem Computer im Handumdrehen auf Ihr Smartphone oder Tablet-Gerät. Einzige Voraussetzung: Sie benötigen WLAN. Dann geht es über ein passendes Service-Tool im PC direkt in das mobile Gerät und fertig. Beim das Ansehen lässt sich noch die gewünschte Qualität von Bild und Ton einstellen. Damit das Video auch bei schwächerem Empfang „ein gutes Bild“ macht. Die kostenlose Free-Version blendet eine kleine Werbeleiste beim Abspielen ein.
Apple: http://itunes.apple.com/at/app/vlc-streamer-free/id410036516?mt=8
Android: https://market.android.com/details?id=com.gmail.traveldevel.android.vlc.license&feature=more_from_developer

Loriot LT. Letzte Woche verstarb mit Vicco von Bülow, alias Loriot, der Großmeister des deutschen Humors. Nach dem „Adventkalender-Prinzip“ wird jeden Tag ein Sketch, ein Prosatext oder eine Cartoon freigeschaltet. Insgesamt also 365 Mal Komik vom Feinsten. Wer die Hoppenstedts, den Sketch mit der Nudel oder die beiden knollen-nasigen Akademiker in der Badewanne zu seinen täglichen Begleitern machen möchte, wird an dieser App viel Freude haben.
Kostenlose 14-Tage Version: http://itunes.apple.com/at/app/loriot-lt/id392729815?mt=8
Kauf-App (0,79 Euro): http://itunes.apple.com/at/app/loriot/id392728233?mt=8

Auslandsservice. Was tun bei einem kleineren oder größeren Unglücksfall im Ausland? Ausweis oder Geld verloren? Unerwarteter Krankheitsfall? Unfall? Das „Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten“ gibt in ihrer kürzlich veröffentlichten App wertvolle Hilfestellung in diesen und vielen weiteren Fragen. Mit entsprechenden Kontaktadressen, Telefonnummern und Verhaltensempfehlungen. Außerdem finden sich in einer länderspezifischen Datenbank auch allgemeine Informationen wie Ausfuhr- / Einfuhrregelungen, Impfungen, Versicherung und vieles mehr. Apple: http://itunes.apple.com/at/app/auslandsservice/id450710889?mt=8
Android: https://market.android.com/details?id=at.gv.bmeia&feature=search_result

Nokia Maps. Nokia hat für seinen aktualisierten und mit einigen neuen Features erweiterten Routenplaner durchwegs positive Reaktionen geerntet. So können neben der klassischen Navigation zusätzlich noch 20 Weltstädte in 3D erkundet werden. Darunter beispielsweise Barcelona oder New York.
Online ist der Dienst unter m.maps.nokia.com nun auch für Android- und Apple-Handys nutzbar. Für Besitzer von Nokia-Smartphones existiert eine App in der Beta-Version, die Kartenmaterial von 80 Staaten auch offline zur Verfügung stellt. Für Nokia-Phones (als Beta-App): http://betalabs.nokia.com/apps/ovi-maps-for-mobile-v3-08

Do it Tomorrow. Eine wunderbar schnelle und unkomplizierte App für alle, die keine komplexe Aufgabenverwaltung benötigen, sondern einfach ihre nächsten Aufgaben in einer Liste kurz und bündig festhalten möchten. Es gibt eine einzige Hauptseite, und was nicht ganz so dringend ist, kann mit einem Fingertipp auf eine zweite Seite verschoben werden. Kurz: Aufgaben-Verwaltung auf das Wichtigste reduziert und sehr kompakt, praktisch für Alltag und Beruf! Zudem ist die App auch optisch ansprechend gemacht. Apple: http://itunes.apple.com/at/app/do-it-tomorrow/id381651376?mt=8
Android: http://www.androidapps.com/finance/apps/715948-do-it-tomorrow-adylitica-inc

Video Time Machine. Was war beispielsweise in Ihrem Geburtsjahr geboten? Diese unterhaltsame App bringt Ihnen ausgesuchte Videos zum gewünschten Jahr aus den Rubriken Film, Musik, TV, Nachrichten, Sport, Spiele und TV-Werbung. Auch wenn die Inhalte mitunter stärkeren USA-Bezug haben (v.a. TV und Werbung), so bereitet diese App dennoch ein schönes Stimmungsbild vor Ihnen auf. Begonnen wird mit dem Jahr 1860. Bisher leider nur für iPhone: http://itunes.apple.com/at/app/video-time-machine/id438078438?mt=8

Peak.ar / PeakFinder-Alps. Sie planen einen Urlaub oder Ausflug ins Gebirge? Und wenn Sie dann vor einer Bergkette stehen, möchten Sie gerne wissen, welche Gipfel sich da vor Ihnen ausbreiten? Diese beiden Apps geben schnell und praktisch Auskunft. Und bieten weitere Detailinformationen zu den Bergen Ihrer Wahl. Das kostenlose Peak.ar ist ein guter Einstieg. Wer es noch umfangreicher haben möchte, kann zum PeakFinder greifen.
Peak.ar: Android: http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/at.srfg.peakar/Peak-ar
Apple: http://itunes.apple.com/at/app/peak.ar/id331448290?mt=8PeakFinder-Alps: Android: http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/org.peakfinder.area.alps/PeakFinder-Alps; Apple: http://itunes.apple.com/at/app/peakfinder-alps/id357421934?mt=8

Nature Lexikon: Pilzführer Lite. Die ersten Eierschwammerl und Steinpilze wurden schon gesichtet. Wer nicht so erfahren in der Thematik ist oder diese Gratis-App einfach einmal ausprobieren möchte, kommt mit der Lite-Fassung für´s erste sicherlich „gut durch“. Die wichtigsten heimischen Pilze sind darin zu finden, nach einem einfachen Bestimmungs-System geordnet. Außerdem können Sie Ihre Fundorte „geo-taggen“. http://itunes.apple.com/at/app/nature-lexicon-pilzfuhrer/id330041295?mt=8
Für Fortgeschrittene oder besonders Interessierte gibt es diese App auch in einer Kauf-Variante (Euro 6,99)mit über 200 erfassten Pilzen, im Herbst sollen 50 weitere hinzukommen. http://itunes.apple.com/at/app/nature-lexicon-pilzfuhrer/id332727974?mt=8

Don´t get me wrong. Die geballte Faust mit einem nach oben zeigende Daumen bedeutet zwar in Mitteleuropa „Super, alles perfekt“, in anderen Teilen der Welt aber ist er ein Zeichen für Schimpf und Schande. „Don´t get me wrong“ hat Fingergesten aus fast 50 Ländern dieser Welt zusammengetragen – eine interessante, manchmal amüsante Nachschlage-App, die Ihnen auch im Urlaub mitunter dienlich sein könnte. http://itunes.apple.com/at/app/dont-get-me-wrong/id432071391?mt=8

Codecheck – der Produktcheck für Ihren Einkauf. Von A wie Apfelsaft bis Z wie Zahnpasta: Wenn Sie wissen möchten, welche Inhaltsstoffe in Produkten stecken, kann ihnen der Codecheck die entsprechenden Informationen bereitstellen. Er liest den Strichcode am Produkt ab und liefert fundierte Informationen zu Inhaltsstoffen, Nährwerten (mit Ampelfarben), Produzenten, Gütesiegeln. Außerdem gibt es Testberichte und Ökoinformationen. Im zusätzlichen Nachschlage-Archiv sind – geordnet nach Kategorien – fast 100.000 Artikel beschrieben. http://itunes.apple.com/at/app/id359351047?mt=8

Oberösterreich: Reise- und Freizeitführer. Für die Planung von kleinen und größeren Ausflügen ist diese App sehr gut geeignet. So lassen sich beispielsweise über eine interaktive Karte Ausflugsziele, Rad- und Wanderwege und das gastronomische Angebot eines Orts und seiner Region abrufen. Luftbilder, Detailinformationen zu Routen, Veranstaltungen und vieles mehr runden diese gelungene App ab. http://itunes.apple.com/at/app/id385535301?mt=8

Kommentare sind geschlossen.